Sie befinden sich hier: Nordseeland Dithmarschen / Dithmarschen maritim / Elbe

Elbe

Die Elbmündung ist die südlichste Grenze Dithmarschens. Hier treffen Nordsee und Elbe aufeinander. Von Friedrichskoog bis Brunsbüttel hat man auf den Elbdeichen die beste Sicht auf die zahlreichen Schiffe, die hier die Unterelbe passieren.

Elbmündung bei Brunsbüttel

Nordsee, Elbe und Nord-Ostsee-Kanal

Um von der Nordsee in die Hansestadt Hamburg zu gelangen oder die Passage Richtung Ostsee über den Nord-Ostsee-Kanal anzutreten, müssen sie alle hier durch – die großen Containerschiffe und Frachter aus aller Welt, luxuriöse Traumschiffe, Ausflugsschiffe und Sportboote.

Die Deiche entlang der Elbmündung bieten einen hervorragenden Blick auf das Geschehen. Den Gedanken einfach mal freien Lauf lassen und den großen Schiffen nachschauen bis sie am Horizont verschwinden.


An den Schleusenanlagen in Brunsbüttel wechseln die Schiffe, die ihren Weg in die Ostsee suchen, hinein in den Nord-Ostsee-Kanal. Die riesigen „Pötte“, zum Greifen nah, scheinen einen fast mit auf ihre Reise nehmen zu wollen.

Seite drucken
Nordseeland Dithmarschen
    karte &|inspiration
    reiseplaner: 0