Sie befinden sich hier:

Altes Pastorat, Meldorf

Reich geschnitzter und verzierter Fachwerkgiebel aus der Renaissance im "Meldorfer Stil".

Das älteste Renaissancehaus der Stadt ist weit älter als 500 Jahre. Sein Name ist Hinweis auf seine Funktion in der Vergangenheit. Der Anbau mit dem heute so bewunderten Schmuckgiebel entsteht als Erweiterung des Pfarrhauses in der ehemaligen Kapelle (Ostseite des Gebäudes). Zweihundert Jahre später kommt eine erneute Erweiterung im Süden dazu, wo heute die Webstühle der Museumsweberei stehen.

Papenstraße 4
25704 Meldorf
04832/999 470

info(at)Stiftung-Mensch.de
Seite drucken
karte &|inspiration
reiseplaner: 0