Sie befinden sich hier:

Dithmarscher Bauernhaus, Meldorf

So lebten die Menschen noch bis vor etwa hundert Jahren auf einem Bauernhof.

Mit einem minimalen Aufwand an Phantasie können die Besucher des Dithmarscher Bauernhauses sich vorstellen, wie das Leben vor rund 150 Jahren auf einem Hof hier in der Gegend war. Das Haus selbst stammt von der Geest, ist aber genau so eingerichtet, wie die Menschen im 19. Jahrhundert nicht weit von Meldorf gelebt haben.

Der Wohnbereich mit Küche und „Guter Stube“, die Schlafstätten, alles ist mit Orginalgegenständen von damals ausgestattet. Der Paesel mit seinen prächtigen Möbeln und die Fliesenstube mit ihrem schönen Wandschmuck versetzen so machen Besucher in Staunen! Gleich daneben die Wirtschaftsräume und eine Tür weiter steht man schon im Stall bei Kühen, Pferden und Schafen.

Jungfernstieg 4
25704 Meldorf
04832-97 93 90

landesmuseum(at)dithmarschen.de
www.landwirtschaftsmuseum-schleswig-holstein.de
Seite drucken
karte &|inspiration
reiseplaner: 0