Sie befinden sich hier: Urlaubsthemen / Natur / Nordsee

Nordsee

Der Westen Dithmarschens bietet Naturschauspiele der besonderen Art. Die Nordsee mit dem einzigartigen UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer verzaubert durch ihre faszinierende Landschaft und das Wechselspiel der Gezeiten.

  • Möwen im Watt ©Peter Rohde
  • Krabbenkutter auf der Nordsee
  • Echt Nordsee-ein Seestern
  • Bezaubernder Sonnenuntergang über dem Wattenmeer

Weite, Watt und Wasser

80 Kilometer Deiche schützen das Nordseeland vor der wütenden See. Die meiste Zeit des Jahres zeigt sich die Nordsee jedoch von ihrer sanften Seite. Dann verwandeln sich die Deiche in die schönsten Logenplätze für das atemberaubende Nordsee-Panorama. Das einmalige Schauspiel von Ebbe und Flut, das endlose Kommen und Gehen des Wassers – hier ist man mittendrin im Rhythmus der Gezeiten.

Einmal den Meeresboden unter den Füßen spüren. Bei einem Spaziergang im Watt oder einer spannenden Wattwanderung offenbart sich einem, was übrig bleibt, wenn sich das Wasser bei Ebbe kilometerweit zurückzieht. Die riesige Artenvielfalt und die außergewöhnlichen Schätze des Meeres faszinieren nicht nur kleine Küstenforscher.

Einfach durchatmen, die salzige Luft auf der Haut spüren und sich den Wind um die Nase wehen lassen. Die grünen Strände entlang der Deiche bieten dafür ideale Voraussetzungen. Im Strandkorb die Beine hoch legen und den Blick schweifen lassen über den weiten Horizont oder bei Hochwasser den Sprung in das erfrischend kühle Nass der Nordsee wagen  – das macht den Kopf frei und belebt die Sinne.

Umwerfende Sonnenuntergänge lassen die See in malerischen Farben erstrahlen und das glitzernde Watt lädt dazu ein den Tag erholsam ausklingen zu lassen.

Seite drucken
Urlaubsthemen
    karte &|inspiration
    reiseplaner: 0