Radtour: Naturraum Speicherkoog

GPX

PDF

72,78 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Tolles Panorama
Radfahren
  • 04:37 h
  • 5 m
  • 72,78 km
  • Ziel: „Wattwurm“ Meldorfer Hafen

Kulturelles Meldorf 
Meldorf – eine liebenswerte Stadt im Herzen Dithmarschens, in der Sie Kultur und Geschichte in der Innenstadt, auf einer Zeitreise durchs Museum oder im Dom entdecken können.
In Meldorf ist jeder richtig, der neben frischer Nordseeluft auch kulturelle Genüsse sucht. Der Dom gilt als bedeutendster gotischer Kirchenbau zwischen Hamburg und Dänemark. Große Beachtung finden die im Dom stattfindenden  Konzerte. Vom Marktplatz kann man durch die neugestaltete Fußgängerzone und die malerischen Gassen schlendern. Der Speicherkoog, acht Kilometer westlich, bietet viele Möglichkeiten: Ebbe und Flut beobachten, ein erfrischendes Bad nehmen oder an einer Wattwanderung teilnehmen. Windsurfer haben hier ein ideales Revier, und Naturfreunde entdecken Zugvögel und seltene  Pflanzen. 

Wegpunkte

Schäferei Rolfs
Landcafé
Stulle & Pulle
Stulle & Pulle
Fischrestaurant / -imbiss

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

In der Meldorfer Bucht entstand eine einzigartige Landschaft der Ruhe und Erholung für Mensch und Natur.  Auf den ehemaligen Salzwiesen vor den alten Deichen wirtschaften die Bauern so, wie es auch in den alten Kögen üblich ist. Der Naturraum liegt offen vor dem Besucher, nehmen Sie Vogelstimmen wahr, spüren Sie den Wind, während Sie Strandgut bergen und mit den Füßen im Watt ganz neue sinnliche Eindrücke erfahren. Fahrtrichtung und Routenlänge sind variabel.

Toureigenschaften

  • Baden

  • Fahrradtauglich

  • Natur Highlight

  • Rundweg

Autor:in

Dithmarschen Tourismus e.V.
Markt 10
25746 Heide

Organisation

Dithmarschen Tourismus e.V.

In der Nähe