Radtour: Große Pötte

GPX

PDF

26,14 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Tolles Panorama
Radfahren
  • 01:39 h
  • 82 m
  • 85 m
  • 18 m
  • 62 m
  • 44 m
  • 26,14 km
  • Ziel: Burg (ZOB)
Luftkurort Burg 
Der Luftkurort Burg (Dithm.) direkt am Nord-Ostsee-Kanal lädt ein zum Kanu fahren, Radfahren, Walken, Wandern, Reiten, Angeln und Entspannen.
Direkt am Nord-Ostsee-Kanal liegt der Luftkur- ort Burg. Den Namen „Perle der Westküste“ hat Burg sich durch seine unterschiedlichen Naturräume, die Geest- und Marschlandschaft, redlich verdient. Die unvergleichliche Wasser- , Wald- und Wiesenlandschaft lädt zu langen Radtouren oder ausgedehnten Spaziergängen ein. 
 
In 66 Metern Höhe befindet sich das Waldmuseum mit seinem 21 Meter hohen Aussichtsturm, von dem aus man einen einzigartigen Blick über die waldreiche Landschaft genießen kann. Im Ditmarsium kann man spannende Einblicke in die Vergangenheit werfen. Eine besondere Attraktion ist die historische Landapotheke von 1839.

Wegpunkte

Bäckerei Helm
Handwerk

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Direkt vor den Toren von Burg liegt der Nord-Ostsee-Kanal, die meistbefahrene Schifffahrtsstraße der Welt. Hier radeln Sie um die Wette mit den großen und kleinen Pötten. Zur Stärkung zwischendurch lohnt sich die Einkehr bei der Fähre Hohenhörn im „Kanal 33“. Hier kann man leckere hausgebackene Kuchen und Torten mit Blick auf den Kanal verzehren. Eine Fahrt durch schöne Waldgebiete führt zurück nach Burg.
Badestelle „Klein Westerland“ in Hochdonn, direkt am Nord-Ostsee-Kanal. Tour verläuft entlang der NOK-Route.

Toureigenschaften

  • Baden

  • Fahrradtauglich

  • Kulturell interessant

  • Einkehrmöglichkeit

  • Unterkunftsmöglichkeit

  • Rundweg

  • Überwiegend sonnig

Autor:in

Dithmarschen Tourismus e.V.
Markt 10
25746 Heide

Organisation

Dithmarschen Tourismus e.V.

In der Nähe